Sie befinden sich hier: BISTECH > FACHINFORMATIONEN > INNOVATION & TECHNOLOGIE > NORMEN UND TECHNISCHE REGELN > NORMEN UND PRÜFINSTITUT FÜR FAHRRÄDER, PEDELECS, E-BIKES - ELEKTROMOBILITÄT

UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Hier finden Sie betriebswirt- schaftliche Fachinformationen. Praktische Hilfen zur Unternehmens- führung ergänzen das Angebot.
zum Bereich

AUßENWIRTSCHAFT

Hier finden Handwerksbetriebe Informationen zum Einstieg in den Export, über Zielmärkte und rechtliche Anforderungen im Auslandsgeschäft.
zum Bereich

FACHINFORMATIONEN

Finden Sie Artikel aller Fachberater und aller
Themen des Netzwerks zu Ihrem Stichwort:

Fachinformationen

NORMEN UND PRÜFINSTITUT FÜR FAHRRÄDER, PEDELECS, E-BIKES - ELEKTROMOBILITÄT

Letzte Änderung: 05.09.2014
ein Kontakt für alle Betriebe, die im Fahrradumfeld Prüfleistungen (z.B. zur Absicherung von CE-Konformitätserklärungen) erbracht haben müssen und daher ein Prüfinstitut suchen:

Fa. velotech.de GmbH in Schweinfurt, www.velotech.de


Relevante Normen in dem Bereich sind vor allem:
  • EN 14764 "City- und Trekking-Fahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • EN 14765 "Kinderfahrräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • EN 14766 "Geländefahrräder (Mountainbikes) - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • EN 14781 "Rennräder - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • EN 14872 "Fahrräder - Zubehör für Fahrräder - Gepäckträger"
  • prEN 15194 "Fahrräder - Elektromotorisch unterstützte Fahrräder (EPAC) - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren"
  • prEN 15196 "Zubehör für Fahrräder - Schlösser - Sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren."
Empfehlenswert auch: DIN-Taschenbuch 345 - Fahrräder und Fahrradzubehör

Gesamtübersicht: Fahrradnormen weltweit > ADFC-Website

Als Hinweis: Vom ADFC werden viele Aspekte der EN-Normen kritisiert -> Stellungnahme ADFC

Als Dateianhang zum Artikel der von der EU-Kommission erfolgte Beschluss aus 2011 zu den Fahrrad-Sicherheitsanforderungen (Minimalbasis des Normungprozesses)
 


«zurück zur übergeordneten Fachinformation